Loading...
Über Mich 2017-02-09T00:15:17+00:00

Ich bin als jüngste von 5 Geschwistern am Zürichsee aufgewachsen. Durch einen behinderten Bruder wurde früh mein Interesse an unterschiedlichen Lebensentwürfen und Lebensmöglichkeiten geweckt.
Nach 3 Auslandjahren in Athen und Wien kehrte ich nach Zürich zurück, Portraitwo ich Psychologie studierte. Schon während meines Studiums kam unsere älteste Tochter zur Welt. Unser zweites Kind starb früh. Diese Erfahrung führte mich zu einer vertieften persönlichen Auseinandersetzung mit mir und meiner Familie, vor allem aber mit meinem Partner. Nach der Geburt unserer jüngsten Tochter wurden Mutterschaft, Partnerschaft und das Leben in der Familie zu den Themen, die mich privat und beruflich am stärksten beschäftigten.
Die langjährige Tätigkeit im Elternnotruf Zürich und die Erfahrungen in meiner Familie zeigten mir, dass familiäre Realitäten nicht immer mit psychologischen Theorien übereinstimmen. Diesen Widerspruch erlebe ich als besonders fruchtbar. In der Systemtherapie fand ich den theoretischen Hintergrund, der diese Auseinandersetzung unterstützte.

Sommers und winters wandere oder male ich gerne in den Bergen. Seit einigen Jahren leite ich auch einen Seniorenchor als Ausgleich zur Berufstätigkeit.